Blog Hop ‚Es darf genascht werden – Süßigkeiten schön verpackt‘

Der monatliche Blog Hop des Stempelzeitteams hat diesmal das Thema ‚Es darf genascht werden – Süßigkeiten schön verpackt‘. Ihr kommt sicher gerade von Miriam, die euch etwas Schönes gezeigt hat.

Hier ist meine Umsetzung: es ist eine PRALINENVERPACKUNG geworden.

In dieser Box ist Platz für sechs Pralinen. Die bleiben sicher nicht lange drin. Dann reicht vielleicht diese Verpackung für vier Leckereien*:

Wie man sieht, lässt sich die Größe der Verpackung anpassen.

Mit meiner Skizze solltet ihr die Box nacharbeiten können. Ansonsten einfach fragen.

(*gesehen bei nadinekreativ.de)

Verwendete Produkte (1. Foto):

  • 154280 Besonderes Designerpapier ‚Für immer im Herzen‘
  • 154286 Metallic-Folienpapier ‚Für immer im Herzen‘
  • 151772 Stanzformen ‚Lagenweise Quadrate‘
  • 150888 Farbkarton ‚Rokoko-Rosa‘
  • 155262 Stempelset ‚Tintentraum‘ (Sale-a-Bration)
  • 142314 Klarsichtfolie
  • 151690 Stanzformen ‚So hübsch bestickt‘
  • 155523 Stanzformen ‚Fabelhafte Falter‘
  • 152392 Papierschneidemaschine
  • 149653 Stanz- und Prägemaschine

Nun solltet ihr unbedingt weiterhüpfen zu Petra , die euch ebenfalls eine originelle Verpackung für Süßes zeigen möchte.

Teilnehmerliste:

Andrea Nordhaus Danja Steigl-Braun Heidi Rhein Helke Schmal Miriam Neumann</a Monika Hamm Petra Noeth Sabine Bongen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.