Blog Hop ‚Frühlingskarten- lass Blumen sprechen‘

Der monatliche Blog Hop des Stempelzeitteams hat diesmal das Thema ‚Frühlingskarten- lass Blumen sprechen‘. Möglicherweise kommt ihr gerade von Ivonne, die euch etwas Schönes gezeigt hat.

Hier ist meine Umsetzung:

Bei dieser Blumenkarte kam noch einmal das Stempelset ‚Painted Seasons‘ aus der Sale-a-Bration zum Einsatz. Nur noch bis zum 31. März gibt es dieses Stempelset gratis. Wirklich schade, dass man es danach nicht normal kaufen kann. Aus der Produktliste ergibt sich meine Vorgehensweise.

 

Verwendete Produkte:

  • 106549 Farbkarton ‚Flüsterweiß‘
  • 147010 Farbkarton ‚Heideblüte‘
  • 149722 Stempelset ‚Painted Seasons‘ (Sale-a-Bration)
  • 149818 Stempelse ‚Definition von Glück‘
  • 147103 Stempelkissen ‚Heideblüte‘
  • 147140 Stempelkissen ‚Kussrot‘
  • 147142 Stempelkissen ‚Grapefruit‘
  • 147089 Stempelkissen ‚Gartengrün‘
  • 147090 Stempelkissen ‚Olivgrün‘
  • 129722 Papierschneider
  • 110755 Flüssigkleber
  • 143263 Big Shot

Nun solltet ihr weiterhüpfen zu Sabine, die eine wunderschöne Frühlingskarte für euch hat.

Teilnehmerliste:

Monika Hamm Sabine Bongen Julia Maser Sabine Wenzel Marianne Fleck Helke Schmal Ivonne Stoffels

Blog Hop ‚Frühling‘

Heute gibt es wieder einen Blog Hop vom Stempelzeitteam, diesmal zum Thema ‚Frühling‘. Ihr kommt sicher gerade von  Miriam  , die euch etwas Schönes gezeigt hat. Nehmt euch eine Tasse Kaffee und schaut welche Idee für Euch interessant ist.

Hier ist meine Umsetzung des Themas:

 

Ich habe eine Windlicht-Karte für euch. Wenn man das Windlicht flach zusammenfaltet, kann man es in einem Umschlag verschicken.

Farbkarton in 14,9cm x 21cm wird gefalzt bei 4,8cm, 9,6 cm usw, bis man 6 Seiten und eine Klebelasche hat. Es wird Designerpapier in 4,4cm x 14,5cm (6x) aufgeklebt. Mit den Framelits ‚Bestickte Rechtecke‘ werden 6 Fenster ausgestanzt. Die werden mit dem Gitter aus ‚Rosenspalier‘ hinterklebt. Auf der Rückseite wird Pergamentpapier aufgeklebt. Das Windlicht wird zusammengeklebt und mit den ausgestanzten Schmetterlingen und einem Etikett dekoriert.

Nun könnt ihr weiterhüpfen zu  Helke  ,die euch ebenfalls inspirieren möchte.

 

Verwendete Produkte:

  • 144260 Farbkarton ‚Limette‘
  • 106549 Farbkarton ‚Flüsterweiß‘
  • 149622 Designerpapier ‚Schmetterlingsvielfalt‘ (Sale-a-Bration)
  • 148549 Thinlits ‚Rosenspalier‘
  • 148551 Framelits ‚Bestickte Rechtecke‘
  • 106584 Farbkarton ‚Pergament‘
  • 144106 Blätter mit Mehrzweckaufklebern
  • 129722 Papierschneider
  • 110755 Flüssigkleber
  • 143263 Big Shot
Anja Bieck Danja Steigl-Braun Sabine Bongen Ulla Wrede Nicole Pfeifer-Schwinlin Heidi Braig Motor Jene Sabine Wenzel Petra Noeth Miriam Neumann Monika Hamm Helke Schmal Julia Maser  Caroline von Egidy

‚Etwas Frühlingshaftes‘

Bei dem letzten virtuellen Teamtreffen des Stempelzeitteams gab es wieder eine Challenge. Wir sollten unserer Team-Mama ‚Etwas Frühlingshaftes‘ zuschicken. Ilonka veröffentlicht zum Frühlingsanfang einen Beitrag mit allen Zusendungen.

Eine Karte lässt sich prima verschicken. So  ist bei mir die oben gezeigte Karte entstanden. Das große Motiv (Herz) setzt sich aus lauter Mini- Stempeln zusammen. Das Etikett ist in Weiß embosst.

 

 

Verwendete Produkte:

  • 106549 Farbkarton ‚Flüsterweiß‘
  • 146993 Farbkarton ‚Kussrot‘
  • 147103 Stempelkissen ‚Heideblüte‘
  • 147142 Stempelkissen’Grapefruit‘
  • 147140 Stempelkissen ‚Kussrot‘
  • 144387 Stempelkissen ‚Blüten des Augenblicks‘
  • 149823 Stempelset ‚Voller Schönheit‘
  • 148820 Stempelset ‚Bloom by Bloom‘
  • 148670 Stempelset ‚Fable Friends‘
  • 121688 Farbkarton ‚Schwarz‘
  • 102283 Versamark Tinte
  • 109132 Stampin‘ Emboss Prägepulver ‚Weiß‘
  • 129055 Erhitzungsgerät , EU-Stecker
  • 129722 Papierschneider
  • 110755 Flüssigkleber

 

SUper Sonntag ‚Minialbum aus Umschlägen‘

Am ersten und dritten Sonntag eines Monats gibt es einen Beitrag des Stempelzeit Teams mit einer Anleitung, die individuell von allen teilnehmenden Demonstratorinnen umgesetzt wird. Die heutige Anleitung für ein Minialbum aus Umschlägen kommt von  Sabine.

Und hier ist meine Umsetzung:

Da ich keine Mini- Umschläge hatte, ist mein Album aus 5 normalen Briefumschlägen entstanden. Es ist in ‚Heideblüte‘ und ‚Amethyst‘ gehalten. Und es ist mit dem Designerpapier ‚Schmetterlingsvielfalt‘ aus der Sale-a-Bration (SAB) dekoriert. Wieder einmal kamen die Thinlits ‚Schöne Schmetterlinge‘ zum Einsatz sowie das wunderschöne Metallic-Folienpapier aus der SAB. Bis Ende März habt ihr Zeit, euch die traumhaften Gratisprodukte aus der Sale-a-Bration zu sichern.

Verwendete Produkte:

  • 147010 Farbkarton ‚Heideblüte‘
  • 147011 Farbkarton ‚Amethyst‘
  • 149622 Designerpapier ‚Schmetterlingsvielfalt‘
  • 149712 Metallic-Folienpapier in Grapefruit und Kussrot (SAB)
  • 148536 Thinlits ‚Schöne Schmetterlinge‘
  • 129722 Papierschneider
  • 110755 Flüssigkleber
  • 143263 Big Shot
  • 144106 Blätter mit Mehrzweckaufklebern (Kat. S.2)

Teilnehmerliste:

Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Ilonka Schneider
Ingrid Burow
Ivonne Stoffels
Julia Maser
Marianne Fleck
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Sabine Bongen
Sabine Wenzel
Sylvia Gierling
Ulla Wrede
Wiebke Guenther

Video Hop 4 – ‚Osterkarten‘

Heute gibt es den 4. Video Hop des Stempelzeitteams, diesmal zum Thema ‚Osterkarten‘. Ostern ist nicht mehr weit. Man sollte schon mal in die Planung gehen. Ihr könnt von einem Video zum nächsten hüpfen.

Hier ist meine Umsetzung:

Und hier ist das passende Video:

Verwendete Produkte (Video) :

  • 144250 Farbkarton ‚Limette‘
  • 106549 Farbkarton ‚Flüsterweiß‘
  • 148554 Designerpapier ‚Gartenglück‘
  • 148553 Thinlits ‚Spitzendeckchen‘
  • 145372 Framelits ‚Stickmuster‘
  • 148670 Stempelset ‚Fable Friends‘
  • verschiedene Stampin‘ Blends
  • 147145 Stempelkissen ‚Limette‘
  • 133773 Schwämmchen
  • 129722 Papierschneider
  • 110755 Flüssigkleber
  • 143263 Big Shot

Teilnehmerliste:

Sabine Bongen
Julia Maser
Petra Rosenbaum
Ilonka Schneider
Monika Hamm
Ivonne Stoffels
Silvia Bagyapan
Marika Farin
Sabine Wenzel

Diese Stanzformen sind in Kürze ausverkauft!

Diese Meldung kam heute von Stampin‘ Up!:

‚Aufgrund von Lieferschwierigkeiten gehen wir davon aus, dass unser Bestand einiger auslaufender Stanzformen erschöpft sein könnte, bevor der Gültigkeitszeitraum des Frühjahr-/Sommerkatalogs 2019 endet. Aus dem genannten Grund können wir den Bestand ausverkaufter Stanzformen, die unser Sortiment verlassen, auch nicht wieder auffüllen.

Die unten aufgelisteten Stanzformen verlassen mit dem Frühjahr-/Sommerkatalog 2019 unser Sortiment und werden voraussichtlich vergriffen sein, bevor der Gültigkeitszeitraum des Katalogs endet.

Bei Ausverkauf können die folgenden Stanzformen nicht mehr bestellt werden:

  • Thinlits Formen Spitzendeckchen (Art.-Nr. 148553)
  • Framelits Formen Blütenromantik (Art.-Nr. 148529)
  • Thinlits Formen Rosenspalier (Art.-Nr. 148549)
  • Edgelits Formen Geburtstagsdetails (Art.-Nr. 148548)       ‚

 

Die Thinlits ‚Spitzendeckchen‘ sind tatsächlich schon jetzt ausverkauft. Wenn ihr noch etwas davon bestellen wollt, dann wartet lieber nicht. Wenn weg, dann weg.

‚Häschenstanze’/ Demo werden

Neueste Meldung von Stampin‘ Up!:

Die Elementstanze Häschen (Art.-Nr. 147039) verkauft sich besser als erwartet, und der Vorrat ist begrenzt. Obwohl dieses Produkt derzeit noch verfügbar ist, wird der Lagerbestand voraussichtlich innerhalb der nächsten zwei Wochen aufgebraucht sein. Ab diesem Zeitpunkt wird der Artikel nicht mehr bestellbar sein.

—————————————————————————————————————-

Während der Sale-a-Bration als Demo einsteigen.

Anmeldelink:  https://ida.stampinup.com?demoid=5017192

An dieser Stelle möchte ich euch noch einmal Infos über den Einstieg als Demonstratorin bei Stampin‘ Up! geben:

Wer darüber nachdenkt, als Demo einzusteigen. Jetzt ist der beste Zeitpunkt! Während der Sale-a-Bration – nur noch bis 31. März– gibt es in diesem Jahr ganz besonders viele Geschenke:

  • Option 1: Man wählt Produkte im Wert von 230€ aus und zahlt nur 129€. Außerdem gibt es Geschäftsmaterialien von Stampin’Up!, d.h. Kataloge und Bestellscheine.
  • Option 2: Man wählt Produkte im Wert von 230€, und man bekommt die exklusive Basteltasche (oben abgebildet) im Wert von 61€. Dafür zahlt man dann nur 160€ Die Tasche hat superviele Fächer und ist für den Transport von Bastelzubehör einfach genial.
  • Deine Vorteile als Demonstratorin sind:

    .20% auf alle Bestellungen und Mengenrabatte– wer kauft nicht gerne günstiger ein!

    .Kataloge erhält man ca. 4 Wochen vor dem offiziellem Erscheinungstermin  mit Vorabbestellmöglichkeit

    .Teilnahmemöglichkeit bei diversen Veranstaltungen der jeweiligen Gruppe oder bei  Stampin’Up! Es gibt eine Facebook- und eine WhatsApp- Gruppe. Es finden Demonstratorinnen-Treffen statt.

    .Man lernt viele Leute kennen und wird Teil einer Gemeinschaft.

    .Zutritt zur Demonstratorenseite und zum Stampin’Up!-Forum

    2014_starter_kit_flyer_DE

  • Viele steigen als Demonstratorin nur für den Eigenbedarf (ohne Gewerbeschein) ein. Man kann jederzeit wieder aussteigen. Es entstehen keine Verpflichtungen. Wer den Mindestumsatz nicht erfüllt, ist einfach  danach keine Demonstratorin mehr. Vielleicht möchtest du nur den Einstiegsvorteil als Neu-Demonstrator nutzen.
  • Warum gerade mein Team?

    .Wer in mein Team kommt, erhält von mir jede gewünschte Unterstützung.

    .Es gibt eine eigene Facebook-Gruppe und eine WhatsApp- Gruppe.

    .Es gibt Teamaktionen wie Blog Hops und IMDI (Ich Material, du Idee). Wir haben ein supertolles Team!

    .Ein Willkommensgeschenk gibt es von mir noch dazu.

    .Ich stehe gerne für Fragen bzgl. Mindestumsatz (300CSV pro Quartal) , Gewerbeanmeldung, Einrichten eines Blogs u.a. zur Verfügung.

Du siehst, man geht keinerlei Risiko ein. Einfach mal ausprobieren. Und bei Nichtgefallen auslaufen lassen. Man kann auch später noch mal neu einsteigen- kein Problem. Einen Mindestumsatz im Quartal gibt es nur, wenn du wirklich nach dem 30. Juni (+1 Monat Schonfrist) weitermachen möchtest.

Anmeldelink:  https://ida.stampinup.com?demoid=5017192

Framelits ‚Cupcake‘ und ‚Am Froschteich‘ ausverkauft

Nun sind auch die Framelits ‚Cupcake‘ ausverkauft, nachdem die Framelits ‚Am Froschteich‘ direkt am ersten Tag schon nicht mehr bestellbar waren.

Unsere Framelits Formen Cupcake (Artikel 150072) aus der Aktion „Abgestimmt auf Sale-A-Bration“ sind nicht mehr erhältlich.

Unsere Framelits Formen Am Froschteich (Artikel 150073) aus der Aktion „Abgestimmt auf Sale-A-Bration“ sind nicht mehr erhältlich.

Es empfiehlt sich bei solchen Aktionen immer wieder, möglichst schnell zu bestellen. Stampin‘ Up!- Produkte sind schon sehr begehrt.

Aber es gibt ja noch andere schöne Angebote. Und beim Kauf der auf die Sale-a-Bration abgestimmten Produkte qualifiziert man sich für Gratisprodukte. Schaut noch mal hier.

 
 

Pop Up Box / mit VIDEO

Heute zeige ich euch eine kleine Box – für eine Schokoladenkugel o.ä. – , die man oben öffnen kann. Mit dem passenden Video könnt ihr sie leicht nacharbeiten. Bei der auf dem Foto gezeigten Box habe ich das Designerpapier ‚Portrait der Jahreszeiten‘ (149574) und den darauf abgestimmten Farbkarton verwendet. Das Designerpapier gibt es bis Ende März im Rahmen der Sale-a-Bration gratis oder solange der Vorrat reicht.

Verwendete Produkte (Video):

  • 121688 Farbkarton ‚Schwarz‘
  • 149622 Designerpapier ‚Schmetterlingsvielfalt‘ (Sale-a-Bration)
  • 106549 Farbkarton ‚Flüsterweiß‘
  • 132708 Memento- Stempelkissen
  • 147593 Stempelset ‚Teezeit‘
  • 148272 Stanze ‚Traditionelles Etikett‘ (HW-Katalog 2018, nicht mehr im Programm), Ersatz: 147449 Box ‚Exquisite Etiketten‘
  • 148486 Gestreiftes Metallic-Geschenkband in Schwarz/Silber
  • 144107 Aufheb-Helfer
  • 129722 Papierschneider
  • 110755 Flüssigkleber

Die Idee kommt von einer amerikanischen Demonstratorin (auf Anfrage).

SUper Sonntag ‚Schokoverpackung‘

Am ersten und dritten Sonntag eines Monats gibt es einen Beitrag des Stempelzeit Teams mit einer Anleitung, die individuell von allen teilnehmenden Demonstratorinnen umgesetzt wird. Die heutige Anleitung für eine Schokoverpackung kommt von Ilonka.

Hier ist meine Umsetzung:

 

Da ich das Bonbonglas mit den Gummibärchen aus dem Designerpapier  ‚Süße Überraschung‘ ausgestanzt habe, gibt es keine Schokolade sondern eben Gummibärchen- passt auch.

Verwendete Produkte:

  • 119980 Farbkarton ‚Wassermelone‘
  • 148568 Designerpapier ‚Süße Überraschung‘
  • 148524 Framelits ‚Bonbonglas‘
  • 133324 Stanze ‚Gewellter Anhänger‘
  • 129722 Papierschneider
  • 110755 Flüssigkleber
  • 143263 Big Shot

Teilnehmer:

Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Ilonka Schneider
Ingrid Burow
Ivonne Stoffels
Julia Maser
Marianne Fleck
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Sabine Bongen
Sabine Wenzel
Sylvia Gierling
Ulla Wrede
Wiebke Guenther